top of page

Last Minute Weihnachtsgeschenke-DIYs ✨

In diesem Beitrag zeige ich Dir vier Ideen für selbstgemachte Weihnachtsgeschenke.



Wie jedes Jahr kommt Weihnachten total plötzlich und wie jedes Jahr stelle ich mir ein paar Wochen (Tage..) vor den Feiertagen dieselbe Frage: "Was soll ich bloß schenken ?!"


In den letzten Jahren bin ich immer mehr weg vom klassischen Konsum, weg von hier noch was kaufen, da noch was kaufen und das teuerste Geschenk ergattern und mich dabei in der eh viel zu vollen Stadt abhetzen. Viel lieber verschenke ich seit ein paar Jahren selbstgemachte Geschenke mit Herz und Verstand und Geschenke, die meine Zeit beinhalten, beiden Seiten Freude bereiten und man so zusammen unvergessliche Momente erlebt und erschafft.


Wenn es Dir ähnlich geht und Du gerne selbst kreativ werden möchtest, dann ist dieser Blog-Artikel genau richtig: Ich stelle Dir hier drei DIYs für selbstgemachte Weihnachtsgeschenke vor 🎁🎄🤶🏽







Beginnen wir mit einem selbstgemachtenGRANOLA.

Hierzu habe ich mir im Internet ein für mich ansprechendes Basis-Rezept rausgesucht (HIER gehts zum Rezept) und dieses je nach beschenktem noch etwas abgewandelt (z.B. habe ich bei einem Granola Kokosflocken hinzugefügt und beim anderen ein paar Schokodrops).


Für die Verpackung des Granola hatte ich eine ganz genaue Vorstellung. Ich wollte gerne wiederverschließbare Papiertüten, am liebsten mit einem kleinen Fenster, damit man sieht was drin ist. Fündig geworden bin ich bei amazon.


Nachdem ich das Granola gemacht habe (super schnell & easy), habe ich mir die Tüten geschnappt, das Granola eingefüllt (mit einem Backblech konnte ich vier Tüten füllen) und beschriftet.



Und hier ist das Ergebnis:



Zur Beschriftung habe ich mir blanko Stickerbögen bestellt und individuelle Sticker für die Tüten designt. Diese habe ich dann bedruckt und auf die Tüten geklebt. Diesen Sticker findest Du übrigens im Bundle "Made With Love" in meinem Etsy-Shop.



Hier👇🏽 kannst Du Dir kostenlos den Granola-Sticker (s. oben) kostenlos downloaden.

Granola Sticker
.zip
Download ZIP • 209KB





Als nächste möchte ich Dir meine selbstgestaltetenNOTIZBÜCHER zeigen.

Diese Notizbücher habe ich im 3er Pack bei Tedi gekauft:




Ich habe insgesamt zwei Vorlagen (mit Canva) erstellt: Eine Vorlage für ein "Erfolgstagebuch" und eine für ein "Dankbarkeitstagebuch". Im Anschluss an die Erstellung der Vorlagen habe ich sie ausgedruckt und per Schablone* auf meine blanko Notizbücher übertragen.


*Für die Schablone übermalst Du das geschriebene auf der Rückseite des Druckbogens mit Bleistift (s. Bild), platzierst es danach mit der mit Bleistift bemalten Seite nach unten auf das Notizbuch und zeichnest dann die Linien mit einem spitzen Bleistift nach.





Die so auf dem Notizbuch entstandenen Linien habe ich erst mit Bleistift nachgemalt und dann mit einem feinen Edding. Da ich ein Riesenfan von goldenen Akzenten bin, habe ich die Notizbücher noch mit Blattgold und goldener Acrylfarbe veredelt.


Das hier ist das fertige Ergebnis meiner Notizbücher:




Zum Schluss habe ich mir einen für den beschenkten passenden Text überlegt, in der zum Einband passenden Schriftart geschrieben, ausgedruckt und ganz vorne ins Buch geklebt.


Zusätzlich habe ich Reflexionsfragen und Beispiel-Erfolge als Schreib-Impuls mit ins Buch gelegt.







Die dritte Idee ist die AppACTIONBOUND


Mit der App "Actionbound" kannst Du super schnell und easy mobile Abenteuer und interaktive Guides für Smartphones und Tablets erstellen.


Wir haben letztes Jahr einen Achtsamen Waldspaziergang geschenkt bekommen. Dafür hat die Schwester meines Freundes uns ihren Lieblingsweg zum spazieren gehen mit super schönen Aufgaben versehen. Zum Beispiel sollten wir uns, als wir an einem Spielplatz vorbei gegangen sind erinnern, welches Gerät wir als Kinder am liebsten hatten und dieses benutzen. An einer anderen Stelle sollten wir uns einfach ein paar Minuten hinstellen und die Geräusche um uns herum wahrnehmen. Mitten im Wald sollten wir dann ein Waldmandala erstellen.

So haben wir zum einen eine super schöne, neue Gegend kennengelernt (bei uns war es die Umgebung rund um die Diepeschrather Mühle in Bergisch-Gladbach) und waren dabei auch noch sehr achtsam und im Moment.


Weil ich es selbst so schön fand und mich super inspiriert von diesem Geschenk fühle, erstelle ich dieses Jahr für ein paar liebe Menschen einen Spaziergang entlang meines Lieblings-Weges durch die Wahner Heide mit ein paar Aufgaben, die die beschenkten ihre Achtsamkeit, Kreativität und das einfache Im-Moment-Sein erleben lassen.


Verschenken kannst Du das ganze z.B. in Kombination mit einem persönlichen Brief und dem QR-Code, der beim Scannen direkt zu dem erstellten "Bound" führt (vorher muss die App installiert sein).






Die letzte DIY Geschenk-Idee für Dich ist mein Karten-Desgin für Deine individuelle Christmas-Box

für ganz viel Kreativität und Freiraum beim befüllen & schenken.



Du kannst Du Dir HIER das Karten-Design auf Etsy downloaden (Du erhältst eine ZIP-Datei mit 3 Dateigrößen), das Design ausdrucken, die Karte ausschneiden und auf der Rückseite ein paar liebe Worte schreiben und Deine Christmas-Box ganz individuell zusammenstellen.


Wie wäre es zum Beispiel mit:


+ (selbstgebackenen) Plätzchen

+ einer Kerze

+ Tee / + Tasse

+ einem Fotoalbum

+ einem Gutschein für ein gemeinsames Frühstück

+ ein paar Achtsamkeits-Karten

+ einem selbstgestalteten Notizbuch? 😉



 


Für weitere individuelle Geschenk-Ideen schau Dich super gerne in meinem stetig wachsenden ETSY-Shop um. Bei Fragen melde Dich einfach bei mir, besuch mich gerne auf Instagram @6.A.M.DESIGN und verlink mich, wenn Du eine der Geschenk-Ideen aus dem Blog selbst umgesetzt oder eins meiner Produkte verschenkt hast.



Ich freue mich auf Dich, wünsche Dir eine ganz wundervolle (Vor)Weihnachts-Zeit und ganz viel Freude beim kreativ werden und verschenken!! ♥️


Deine Nina




7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Vergebung.

bottom of page